Anis

Dieses Doldenblüten-Gewächs stammt ursprünglich aus dem Mittelmeer-Raum. Die getrockneten Früchte verwendet man aufgrund ihres typischen, süßlich-würzigen Aromas als Gewürz zum Kochen und Backen, in Schnäpsen (Raki), aber auch als Heilmittel.

weiterlesen
Anis
 

Apfel

Der Apfel gehört zu den Rosengewächsen und besteht zu 85% aus Wasser. Er enthält daneben aber auch über 30 Mineralstoffe und Spurenelemente, wie Kalium, Eisen, Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6, E und C, Niacin, Folsäure und Ballaststoffe.

weiterlesen
Apfel
 

Aroma

Als Aroma bezeichnet man den Geruch und häufig auch den Geschmack eines Lebensmittels. Natürliche Aromen gewinnt man aus pflanzlichen oder tierischen Ausgangsstoffen (ätherische Öle etc.).

weiterlesen
Aroma
 

Assam

Dieser Tee stammt aus dem gleichnamigen indischen Staat, dem feucht-moorigen und wohl größten zusammenhängenden Teeanbaugebiet der Welt. Er schmeckt kräftig-würzig, hat eine dunkle Färbung und eine anregende Wirkung.

weiterlesen
Assam