Wir gratulieren zum Titel, Herr Thormann. Mit welcher Cocktail-Kreation sind Sie Landesmeister geworden?
Mit einem Drink, den ich "Elder Tea" getauft habe, da er unter anderem Holunderblüten-Sirup enthält. Basis sind zwei Teelöffel der Team Spirit Mischung, die mit Henrick's Gin und Rose's Lime Juice angerührt und dann mit Cranberry Nektar verfeinert und auf Eis serviert werden (Rezept: siehe unten).


Warum haben Sie einen Tee-Cocktail als Wettkampf-Drink ausgewählt?
Zum Einen, weil ich durch das Cocktail-Buch gerade sehr in diesem Thema bin und zum Anderen, weil ich ein großer Tee-Fan bin. Ich liebe seine Leichtigkeit. Kaffee mag ich überhaupt nicht.


Was reizt Sie daran, Cocktails auf Tee-Basis zu mixen?
Mein Bruder, der Küchenchef auf Spiekeroog ist, und ich trinken sehr viel Tee. Als Wahl-Hamburger ist es aber ohnehin eine Herzensangelegenheit, Tee woimmer möglich einzubinden. Und mit den samova Spezialitäten macht es besonders viel Spaß. Sie geben den Spirituosen eine überraschende Leichtigkeit und Fruchtigkeit. Das hat vermutlich auch die Jury überzeugt. Tee-Cocktails sind im Trend.

Und so können Sie den Sieger-Cocktail selbst nachmixen

Elder Tea

ZUTATEN:
4 cl Hendrick's Gin
2 cl Rose's Lime Juice
2 TL Team Spirit (Teeschnitt)
8 cl Cranberry Nektar
1,5 cl Holunderblüten-Sirup
Eiswürfel

Team Spirit in eine samova Teekanne geben und mit dem Gin und Lime Juice eine Minute lang ziehen lassen.
Den Mix durch ein feines Sieb in einen mit Eiswürfeln gefüllten Shaker gießen, Cranberry Nektar und Holunderblüten-Sirup dazu geben und shaken. Danach in ein mit Eiswürfeln gefülltes Longdrink-Glas abseihen.