Gewürznelke

Ob Lebkuchen oder Rotkohl oder Schwarzteemischungen wie Istanbul Nights – Gewürznelken verleihen Speisen und Getränken ein würziges Aroma. Meist genügt eine kleine Menge der intensiv duftenden und ursprünglich auf den Molukken (Gewürzinseln) beheimateten Pflanze. Am höchsten konzentriert ist das für den typischen Geruch verantwortliche ätherische Öl in den Blütenknospen, die kurz vor dem Erblühen von Hand geerntet und anschließend getrocknet werden. Aufgrund der angeblich verdauungsfördernden Wirkung der Gewürznelke verwendet man sie häufig in Magen-Darm-Tees. Sie verleihen jedoch auch nicht-medizinischen Teemischungen eine unverwechselbare Note. Übrigens hat die Blume Nelke ihren Namen nur aufgrund des ähnlichen Duftes mit der Gewürznelke erhalten.

Gewürznelke